Aktive Gruppen
Mitteilungen aus regionalen Gruppen und andere Berichte aus Aktivitäten
bitte schreiben Sie an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Am Sonntag, den 12, Juli war es wieder soweit:

Nach fast 4 Monaten Corona-Pause traf sich die Kölner RV-Regionalgruppe wieder physikalisch vor Ort.

Nach einer ausgedehnten Begrüßung und den mittlerweile obligatorischen Entspannungseinheiten ging es auch direkt in eine Personen-Gesundheits-Session. Der Monitor hatte einen hohen Erwartungsdruck und dementsprechend wurde er immer ungeduldiger und vehementer im Ton und in der Art der Fragestellung im Laufe der Session. Aber es lief alles gut und in der Nachbesprechung kamen die „ersehnten“ Information und Anweisungen. Als wenn die Matrix meinte: So nicht, aber nachher gebe ich Dir die Infos…Alle hatten wieder was gelernt, insbesondere der Monitor!

Die 2. Session war eine Entscheidungsfindung in Gelddingen. Eigentlich etwas, wo bis Stufe 4 schon reicht. Aber es kamen trotzdem weitere interessante Aussagen und Sachverhalte Dinge hervor. Das, was man in RV-Kreisen allgemein als Beifang bezeichnet. Sehr hilf- und erkenntnisreich. Es wurde dann noch viel über mögliche Veränderungen und Verbesserungen während einer Session diskutiert. Nach ca. 7 (!) Stunden war man dann fertig ! Richtig fertig !! ….trotz Wasser und Kaffee und Kuchen.

 

WP.