Kolumne

19.04.2020 - Sonntag

Geht nich weil is nich

Wie Sie ja bereits wissen, berichtet das Robert-kocht-Studio in unregelmäßigen zeitlichen Abständen aus der Angstpsychiatrie Deutschland.

Heute soll es um die Frage gehen, wann denn die gar erschröckliche Heimsuchung, na Sie wissen schon …, der Name, der nicht genannt werden darf ... beendet ist.

Nach ausgiebigen Recherchen in absolut vertrauenswürdigen Quellen, Sie wissen schon …, die Namen dürfen nicht genannt werden … fand das Robert-kocht-Studio die einfache wie auch sehr logische und erschöpfende Antwort … Wer jetzt denkt … und auf die 42 wartet liegt leider daneben. Hier waren keine Mäuse im Spiel und wenn doch, dann nur Fledermäuse.

Wie wir nach und nach durch unsere gewählten Volksvertreter erfahren … sollen die Maßnahmen nicht wirklich gelockert werden. Das hängt einfach damit zusammen, dass schon so Einiges locker ist, zumindest in den Köpfen unserer Obrigkeit.

Wir sollten uns so langsam an die „neue Normalität“ gewöhnen. Die „neue Normalität“ … ein Begriff, der immer mehr in die Schlagzeilen der Mainstreammedien zu finden ist. Diese „neue Normalität“ soll dann bis weit in das Jahr 2021 hineinreichen … und dann?

Dann ist Bundestagswahl, wahrscheinlich im September, also am Beginn der Grippesaison.

Zur Bundestagswahl dürfen Sie dann in den langjährig eingeübten Sicherheitsabständen antreten, argwöhnisch beobachtet von sehr kompakt stehenden Gruppen von Polizei, die ja von Beginn an von Natur aus immun gegen den, na Sie wissen schon … waren, sind und bleiben.

Außerdem haben unsere gesundheitlichen und medizinischen Intelligenzakrobaten mit Regierungsbezug herausgefunden, dass es nicht nur einen Virus geben soll, sondern mehrere. Es ist sozusagen für jeden was dabei.

In einigen Städten wurde dann auch noch die Maskenpflicht eingeführt. Schon nach einigen Tagen meldete Jena, dass keine Neuinfektionen mehr zu verzeichnen waren.  Ein Erfolg! Auch in einigen anderen Regionen unserer Angstpsychatrie wurden keine Neuinfektionen gemeldet.

Das ist eine gute Nachricht!

Jena sollte so lange weitermachen, bis die gesamte Angstpsychatrie von dem, na Sie wissen schon … befreit ist.

Der Stadt wird dann vermutlich das „Virusverdienstkreuz an der Maske“ verliehen.

Und dann kann man sagen, dass die Welt wieder in Ordnung ist, zumindest in der „neuen Normalität“.