Kolumne

14.04.2020 - Freitag

Psychiatrie Deutschland

Für die psychische Genesung der Insassen ist ein sehr strukturierter Tagesablauf wichtig. Wir beginnen mit dem Absingen unserer Psychatriehymne:

Fröhlich sein und singen,
Stolz den eigenen Mundschutz tragen,
Andern Freude bringen,
Ja, das lieben wir.
Hallo, hört ihr die Fanfaren,
Hört ihr unsre Lieder?
Das sind wir!
Fröhlich sein und singen,
Ja, das lieben wir!

Unser eigener Mundschutz
Führt voran auf steilen Wegen.
„Mutti“ wolln wir gleichen,
Das geloben wir!
Hallo, hebt den Mundschutz höher,
Denn die helle Zukunft,
Das sind wir!
„Mutti“ wolln wir gleichen,
Das geloben wir!

Auf dem Wege weiter,
Den uns „Mutti“ hat gewiesen!
Vorwärts, junge Streiter,
Vorwärts, heut und hier !
Hallo, auf zu guten Taten,
Denn unsre Psychiatrie
Bauen wir!
Vorwärts, junge Streiter,
Vorwärts, heut und hier!

Wie der Tagesablauf weiter geht, erfahrt ihr im nächsten Blog … oder auch nicht.

RR